Normal view MARC view ISBD view

Weiblichkeit ist keine Krankheit : [publication] : die Medikalisierung körperlicher Umbruchphasen im Leben von Frauen /

by Kolip, Petra [edt].
Material type: materialTypeLabelBookPublisher: München : Juventa, 2000Description: 260 S. ; 21 cm.ISBN: 3779910683.MeSH subject(s): Women's Health | Women | Life Change Events | Physician's Role | Hormone Replacement Therapy | Cost-Benefit Analysis | Reproductive Medicine | Abortion, Induced | Hysterectomy | Hormone Replacement Therapy -- psychology | Hormone Replacement Therapy -- adverse effects | Hysterectomy -- statistics & numerical data | Hysterectomy -- adverse effects | Reproductive Medicine -- trends | Reproductive Medicine -- methods | Women -- psychologyPUBLICATION TYPE SAPHIR: MonographSummary: [Inhaltsverzeichnis] Frauenleben in Ärztehand: die Medikalisierung weiblicher Umbruchphasen. - Mädchen als neue Klientel: die Medikalisierung der Pubertät durch die Mädchengynäkologie. - Schwangerschaft und Geburt im "Zangengriff" der Medizin. - Schwangerschaftsabbruch: wird der Eingriff zum Zugriff? - Ungewollte Kinderlosigkeit und Reproduktionsmedizin. - Hormone oder keine ? - Die Entfernung der "nutzlosen" Gebärmutter. - Ökonomische Aspekte der Medikalisierung von Umbruchphasen. - Frauengesundheitszentren und Geburtshäuser: von Autonomie und Abgrenzung zu Einfluss und Kooperation.
No physical items for this record

[Inhaltsverzeichnis] Frauenleben in Ärztehand: die Medikalisierung weiblicher Umbruchphasen. - Mädchen als neue Klientel: die Medikalisierung der Pubertät durch die Mädchengynäkologie. - Schwangerschaft und Geburt im "Zangengriff" der Medizin. - Schwangerschaftsabbruch: wird der Eingriff zum Zugriff? - Ungewollte Kinderlosigkeit und Reproduktionsmedizin. - Hormone oder keine ? - Die Entfernung der "nutzlosen" Gebärmutter. - Ökonomische Aspekte der Medikalisierung von Umbruchphasen. - Frauengesundheitszentren und Geburtshäuser: von Autonomie und Abgrenzung zu Einfluss und Kooperation.