Normal view MARC view ISBD view

Wie viel ist noch normal? : [publication] : Alkoholprobleme erkennen und überwinden /

by Dietze, Klaus; Spicker, Manfred.
Material type: materialTypeLabelBookPublisher: Weinheim [etc.] : Beltz, 2011Edition: 3., vollst. überarb. Aufl.Description: 200 S. : Ill. ; 21 cm.ISBN: 9783407859303; 3407859309.SAPHIR theme(s): AddictionsMeSH subject(s): Alcohol Drinking | Alcoholism | Alcohol Drinking -- adverse effects | Alcoholism -- etiology | Alcoholism -- therapy | Alcoholism -- prevention & controlAddiction suisse subject(s): Alkohol | Information | Prävention | Behandlung | Co-Abhängigkeit | Beratung | Positiver Effekt | Kontrollierter Konsum | Typologie | Aetiologie | Abstinenz | Arzt | Selbsthilfe | Rehabilitation | PsychotherapiePUBLICATION TYPE SAPHIR: MonographSummary: Wo verläuft die Grenze zwischen "normalem" Alkoholkonsum und Abhängigkeit? Dieses Buch ermöglicht dem Leser eine Einschätzung seiner eigenen Trinkgewohnheiten und erläutert Alkoholgefährdeten die Vielfalt der Beratungs- und Behandlungsmöglichkeiten von Selbsthilfe bis hin zu einer stationären Suchttherapie. Darüber hinaus gibt es praktische Hinweise, was Angehörige und andere Bezugspersonen für sich selbst tun können. [Ed.] Inhaltsverzeichnis: http://www.beltz.de/fileadmin/beltz/inhaltsverzeichnisse/978-3-407-85930-3.pdf (consulté le 07.05.2013)
Item type Current location Call number Status Date due
Addiction Suisse; Bibliothèque
Bibliothèque
C21-198 (Browse shelf) Available

Wo verläuft die Grenze zwischen "normalem" Alkoholkonsum und Abhängigkeit? Dieses Buch ermöglicht dem Leser eine Einschätzung seiner eigenen Trinkgewohnheiten und erläutert Alkoholgefährdeten die Vielfalt der Beratungs- und Behandlungsmöglichkeiten von Selbsthilfe bis hin zu einer stationären Suchttherapie. Darüber hinaus gibt es praktische Hinweise, was Angehörige und andere Bezugspersonen für sich selbst tun können. [Ed.] Inhaltsverzeichnis: http://www.beltz.de/fileadmin/beltz/inhaltsverzeichnisse/978-3-407-85930-3.pdf (consulté le 07.05.2013)