Normal view MARC view ISBD view

Ökologische Gesundheitsförderung : [publication] : Analysen, Strategien, Umsetzungswege /

by Fehr, Rainer.
Material type: materialTypeLabelBookPublisher: Göttingen [etc.] : H. Huber, 2001Description: 250 S. : Ill. ; 23 cm.ISBN: 3456835809.MeSH subject(s): Environmental Health | Health Planning | Health Promotion | Health Planning -- organization & administration | Health Promotion -- organization & administration | EuropePUBLICATION TYPE SAPHIR: MonographSummary: [Inhaltsverzeichnis] 1. Kontext : "Gesundheit und Gesundheits- förderung, Umweltschutz, Noxenmodell und Wirkungskette, Umweltgebundenheit von Humangesundheit. 2. Ökologische Gesundheitsförderung im Überblick : Regionalbezug, Lebensbereiche, Strukturmodell. 3. Analytische Aufgaben : Risikoanalyse, Surveillance und Berichterstattung, Verträglichkeitsprüfung. 4. Strategien ökologischer Gesundheitsförderung : Policy-Netz, Handlungs-Optionen, Integrierte Programme. 5. Umsetzungswege : Informations- management, "Regionalmodell", Weitere Umsetzungswege am Beispiel deutscher Public Health-Entwicklung. 6. Ökologische Gesundheits- förderung als Public Health-Aufgabe : Wechselbezüge der der Kernaufgaben, Zur Ausgestaltung ökologischer Gesundheits- förderung.
No physical items for this record

[Inhaltsverzeichnis] 1. Kontext : "Gesundheit und Gesundheits- förderung, Umweltschutz, Noxenmodell und Wirkungskette, Umweltgebundenheit von Humangesundheit. 2. Ökologische Gesundheitsförderung im Überblick : Regionalbezug, Lebensbereiche, Strukturmodell. 3. Analytische Aufgaben : Risikoanalyse, Surveillance und Berichterstattung, Verträglichkeitsprüfung. 4. Strategien ökologischer Gesundheitsförderung : Policy-Netz, Handlungs-Optionen, Integrierte Programme. 5. Umsetzungswege : Informations- management, "Regionalmodell", Weitere Umsetzungswege am Beispiel deutscher Public Health-Entwicklung. 6. Ökologische Gesundheits- förderung als Public Health-Aufgabe : Wechselbezüge der der Kernaufgaben, Zur Ausgestaltung ökologischer Gesundheits- förderung.