Liste des lois et dispositions pertinentes concernant la santé psychique état au 01.07.2003 : Glarus [dossier] :

Contient: - Gesetz über die Einführung des Schweizerischen Zivilgesetzbuches im Kanton GL Vom 07.05.1911 GS III B/1/1; Art. 66a - e & Art. 67a, fürsorgerische Freiheitsentziehung; Art. 66a Abs. 3 & Art. 66b III, spezifisch bezüglich psychisch Kranke - Zivilprozessordnung des Kantons GL Vom 06.05.2001 GS III C/1; Art. 261 Abs. 3, Parteien und Dritte können für ein psychiatrisches Gutachten in eine Anstalt eingewiesen werden In der Botschaft sind keine themenrelevanten Bemerkungen. - Verordnung über die Organisation des Kantonsspitals Vom 25.09.1996 GS VIII A/211/1; Art. 28, Zwangsbehandlung mit Vorbehalt der Bestimmungen des Zivilgesetzbuches über den fürsorgerischen Freiheitsentzug - Beschluss über den Leistungsauftrag des Kantonsspitals Vom 25.09.1996 GS VIII A/211/2; Ziffer 1.1 lit. e, das Kantonsspital umfasst Kliniken mit eigenen Bettenstationen wie den sozialmedizinischen Stützpunkt für psychiatrische Patienten (inkl. Alkohol- und Drogenentzug), integriert in die medizinische Klinik - Änderung des Gesetzes betreffend Errichtung einer kantonalen Irrenanstalt (eigentlich neues Gesetz) Vom 05.05.1957 GS VIII A/23/1 - Reglement über die Beitragsleistungen aus dem Fonds für Psychischkranke Vom 08.06.1999 GS VIII A/23/1/1 - Verordnung über die Betreuung der Alkoholgefährdeten Vom 01.02.1967 GS VIII E/24/1; Art. 4 lit. e, dem Alkoholgefährdeten werden vom Fürsorgeamt Weisungen erteilt, u.a. insbesondere betreffend medizinische oder psychiatrische Untersuchung, Beratung und Behandlung - Vertrag zwischen den Kantonen GL & AR über die Aufnahme psychisch Kranker aus dem Kanton GL in die Kantonale Psychiatrische Klinik in Herisau Vom 25.03.1976 Wurde nicht in die systematische Gesetzessammlung aufgenommen.